20. September 2015 Ausflug Mittwochstruppe

Heimat- und Verkehrsverein

Ausflug der „Museums-Mittwochstruppe“ nach Miltenberg am Main

Im 6. Jahr ihres Bestehens hat die „Museums-Mittwochstruppe“ ihren 5. Tagesausflug unternommen. Es wird also nicht nur geschafft, sondern auch die Geselligkeit gepflegt.

In diesem Jahr ging es ins schöne Städtchen Miltenberg am Main. Organisiert wurde dies von unserem Museumsfreund Siegfried Daubenschmidt aus Sinsheim, der aus Miltenberg stammt.

Siegfried Daubenschmidt kümmert sich im Museum um den Aufbau und Organisation der Museumsbibliothek.

Eine deftige Frühstückspause wurde auf dem Hinweg in Mudau gemacht, direkt neben einer Metzgerei mit frischem Fleischkäse. Weiter über Amorbach erreichten wir Miltenberg, wo sich Siegfried Daubenschmidt als hervorragender Stadtführer erwies.

Entlang des Burgwegs vorbei am historischen Judenfriedhof ging es hoch zur Mildenburg mit herrlichem Ausblick über die Stadt und Umgebung.

Zurück am Marktplatz, auch „Schnatterloch“ genannt, gab`s eine einstündige Führung durch das sehenswerte und preisgekrönte Stadtmuseum

Miltenberg1 

 

 

Einen schönen Ausflug nach Miltenberg unternahm die Mittwochstruppe, vorne in der Mitte die Organisatoren Siegfried und Emmi Daubenschmidt

 

 

Das Mittagessen im „Kalt-Loch-Bräu“ bei Schäufele, fränkischem Sauerbraten, einem guten Schwarzviertler Bier und Frankenwein hatten wir uns anschließend redlich verdient.

Nach dem Spaziergang durch die alten Fischergässchen mit unglaublichem Ambiente fuhren wir auf der anderen Mainseite hoch zum Engelberg mit Kloster. Die Hälfte der Truppe nahm die 612 Stufen hohe Büßertreppe locker zu Fuß. Oben auf der Aussichtsplattform des Engelbergs hatten wir einen grandiosen Ausblick über das Maintal.

Nach kurzem Besuch der Wallfahrtskapelle mit Grablege der Löwensteiner wurde in der Klosterschänke ein herrlicher Ausflugstag abgeschlossen.

Die Mittwochstruppe bedankt sich bei Siegfried Daubenschmidt und seiner Frau Emmi für die perfekte Organisation des Ausflugs und für die vielen Informationen zur Stadt Miltenberg.

Das Ziel für den Ausflug 2016 steht noch nicht fest, es wird aber wieder ein sehenswertes Städtchen in der Umgebung sein.